Peter Vogel

Aleatorisches Duett, 1990, Eisendraht, verzinkt, elektronische Bauteile und Lautsprecher; Leihgabe des Förderkreises für die Kunsthalle Mannheim e.V. seit 2011; © Peter Vogel, Kunsthalle Mannheim

geboren 1937 in Freiburg
1957 – 1964 Physikstudium
1965 – 1975 beteiligt an der Entwicklung medizinischer Geräte, dann in der Gehirnforschung tätig
Seit 1955 künstlerische Tätigkeiten in den Bereichen Malerei, Tanz und Choreographie, Komposition elektronischer Musik, Video
1969 Erste Experimente mit Kybernetischen Plastiken
Seit 1975 als freischaffender Künstler in Freiburg tätig
1979 – 1984 Arbeitsaufenthalte in New York
1996 Lehrauftrag an der Hochschule der Bildenden Künste Saarbrücken
2006 Ehrenpreisträger des deutschen Klangkunstpreises des Skulpturenmuseums Glaskasten Marl und WDR 3